Die Suiten der Oracle Business Intelligence

Oracle, neben seinen berühmten Datenbank-Manager, hat einen großen Katalog von Software-Produkten, viele in-house entwickelt und andere Unternehmen erworben durch den Kauf von anderen. In diesem Umfeld von Business Intelligence ist umso bemerkenswerter, als nur mehr der jüngsten Akquisitionen von Oracle wurden Käufe von BI-Software-Anbietern.
Das Ergebnis ist, dass zwar jedes Werkzeug hat einige Features und einen besser geeigneten Markt gibt es viele Überschneidungen, und kostet ein wenig an der Wahl, was Software oder eine Reihe von Tools konnten wir für unser Projekt zu nutzenBusiness Intelligence.
Erschwerend beenden müssen auch die Lizenzbedingungen und die Software ist in der Regel nicht verkauft in den Suiten bringen, die gemeinsam verschiedene Werkzeuge auf ein Kriterium, dass Beihilfen können oder.
Ein gutes Beispiel für die Wirkung dieser Beitrag kann die Verwechslung mit Oracle Business Intelligence in Business Intelligence leicht
Ich bin kein Experte auf dem Oracle BI-Software, aber ich werde tun Intelligence eine Zusammenfassung, was ich weiß und es scheint wichtig zu prüfen, die Business für drei Suiten vermarktet von Oracle.
Wir können sagen, dass dies nicht die einzige Oracle BI-Software, und dass nach dem Erwerb von HyperRoll noch weiter zu komplizieren das Bild, aber ich denke, das wird benutzt analysieren die Lösungen.
Die Suiten folgen der Nomenklatur der verschiedenen Editionen von Datenbanken, die bereits wissen, so ist es, wenn wir schon mit ihm vertraut sind, hilft.Wir haben eine BI Standard Edition 1 (BISE1), die KMU ist, desto bescheidener und gezielt an. Dann kommt die BI Standard Edition (WI), die in der Theorie Version entsprechen dem Zwischenprodukt.Die Vollversion ist die BI Enterprise Edition Plus (Koha), für große Unternehmen.

Oracle Business Intelligence Standard Edition (WI)

Beginnen Sie mit der Standard Edition, weil sie stark von den beiden anderen. Diese Suite verfügt über die Geschichte. Ist die Evolution des klassischen Reporting-Tools für Oracle Discoverer mit dem Kopf. Ist das mit der niedrigeren Kosten pro Named User, aber nicht die Datenbank. Verwenden IAS bieten Web-Zugriff auf Berichte und Dashboards.
Kann passen in Umgebungen, in denen sie arbeiten fast ausschließlich mit Oracle und nicht investieren wollen zu groß für die BI oder Reporting. Wie auch immer, obwohl Discoverer hat, etwas verbessert und nun sogar OLAP Arbeit denke ich, dass noch weit vom Niveau der BI-Tools und BI Answers oder Hyperion, die Oracle bietet in den anderen Suiten, die sich aufgrund ihrer Akquisitionen.
In der Tat, wenn die Suite vertrieben wird, ist es ziemlich schwierig ist, auf der Website von Oracle zu finden, scheint es, dass die Absicht, sie für die Zukunft setzen wird.
Dies sind Produkte, die beinhaltet:
  • . Oracle.com / technology / products / Entdecker / index.html "> Oracle BI Discoverer: Zugriff auf relationale und OLAP-Daten und anpassbare Dashboards.
  • Oracle BI Spreadsheet Add-In : Der Zugriff auf OLAP-Daten aus Excel-Tabellen.
  • Oracle BI Beans : Für das Erstellen von Anwendungen wie Business Intelligence.
  • Oracle Reports Services : Business Reporting hohen Detaillierungsgrad.

Oracle Discoverer Wirtschaftsinformatik

Oracle Business Intelligence Standard Edition 1 (BISE1)

Diese Suite ist bescheidener, erschwinglich für den Mittelstand.Enthält alles, was Sie brauchen, um in kürzester Zeit ein System von Business Intelligence ausgeführt werden. Dass, wenn alles muss installiert werden Server eine auf, und dies muss ein Windows Server sein.
Die Lizenz erlaubt es nicht mehr als zwei CPUs auf dem Server zu verwenden und erlaubt nur andere Quelle der direkten Daten abgesehen von der BD enthalten. Die Lizenzierung ist obligatorisch für Named User und kann 5 bis 50 Anwender lizenziert werden. Die Lizenz ist leicht zu einer Enterprise verwandelt, und diese beinhaltet die Standard-Software.
Die Installation ist einfach und erfolgt in einem einzigen Prozessor-Datenbank installiert auf dem Server, ETL-Tool Oracle Warehouse Builder (Basisversion), die BI-Server und andere Anwendungen.
Der BI-Server ermöglicht den Zugriff auf Web-analytischen Reporting-Tool und Dashboards für Design und für die Nutzung.Alle diese Umgebung kommt aus der Akquisition von Siebel durch Oracle hat vor einiger Zeit, und seinem früheren Namen war Siebel AnalyTics.
BI-Umfeld ist ein sehr komplettes und einfach zu bedienen, aber nicht verwenden Strukturen der OLAP, wirkt direkt auf das Modell der relationalen Datenbank.
Die Werkzeuge, die in der Suite sind:
  • Oracle BI Server : Zentraler Zugriff auf Daten und die Berechnung Engine) setzt auf ein logisches Modell der gemeinsamen Unternehmens-Informationen (Level der Abstraktion der Metadaten
  • Oracle BI Server Administrator: Erstellen von Metadaten und Abstraktionsebenen
  • Oracle BI ANSWERS: Ad-hoc-Self-Service, die nach unten ermöglicht es Endbenutzern, auf einfache Weise Diagramme, Pivot-Tabellen, Berichte und Dashboards und Drill-Funktionen navigieren nach oben /.
  • Oracle BI Interactive Dashboards : Dashboards interaktive Testumgebungen.
  • Oracle BI Publisher (auch bekannt als Publisher XML) : Reporting und Distribution Business Operating Berichte mit großem Detail.
  • Oracle Database Standard Edition One : Datenbank
  • Oracle Warehouse Builder (ETL Kern) Designnicht in der Datenbank und Extrahieren, Transformieren und Laden (ETL) zur Verwaltung des Lebenszyklus von Daten und Metadaten.
Der grundlegende Prozess um erstellen analytische Berichte und Dashboards mit dieser Suite wäre:
  1. ETL Design und Entwicklung von Tisch-dimensionalen Strukturen mit OWB
  2. Definition von Metadaten und physischen Ebenen des Show-Business und Oracle BI Server Administrator
  3. Erstellen analytische Berichte und Dashboards mit BI Answers und interaktiver Dashboards

So erstellen und verteilen operative Berichte können unabhängig voneinander genutzt werden BI Publisher.
Die Berichte werden mit Acrobat entworfen Microsoft Word oder Adobe (Installation eines Add-In-) und dann auch veröffentlicht werden und bearbeitet mit WebDAV Web-Server.
Diese Software, obwohl das Portal mit BI-Dashboards für Oracle das eigene integriert und ist ein wenig umständlich zu bedienen. Nicht häufig verwendet, es sei denn es gibt bestimmte Bedürfnisse, die nicht mit BI Answers gelöst werden können.

Sie können das erfahren Sie mehr über BISE1 in Abschnitt erzeugen wir derb, Oracle.
Um zu erfahren, wie Sie schnell die Zusammenarbeit mit dieser Suite, mit der Unterstützung solcher Systeme sind die zu Lasten der Produkt installieren, empfehle ich nach dem Tutorial Oracle Business Intelligence SE One .
Oracle BI Interactive Dashboards in BISE1

Oracle Business Intelligence Enterprise Edition Plus (Koha)

Diese Suite ist Quellen sollen bei großen Unternehmen und die Arbeit mit mehreren Daten.

Besteht aus allen Oracle-Tools BISE1 (außer Datenbank) sowie einige zusätzliche für die gleiche Umgebung, und das Erweitern der Funktionalität mit CPM-Dienstprogramme, die Überwachung und Benachrichtigung oder Modus verwenden analytische Funktionen im Offline- .

Plus es kommt aus der Hyperion-Software, die hinzugefügt wurde, um den weiteren Ausbau des verfügbaren Funktionen, insbesondere im Hinblick auf Dienstprogramme Financial Reporting, eine seiner Stärken.Diese Software funktioniert sehr gut in OLAP-Modus, obwohl diese Bedürfnisse zu Motor vertrauen auf eine mehrdimensionale und Oracle BI Server ist es nicht, aber mit einer anderen Enterprise-Version, dass die Quellen Daten kann eine Verbindung zu OLAP-Motoren und andere.

In jedem Fall voll zu nutzen der Hyperion-Anwendungen ist es am besten zu veräußern oder zu erwerben auch ein MOLAP-Datenbank und Essbase.Sie können auch andere Quellen wie SAP BW oder Microsoft Multidimensional OLAP.

Wenn die Suite wird pro Benutzer lizenziert ist mindestens 50, und kann pro Prozessor lizenziert werden. Ist nicht in der Anzahl von Datenquellen, Anwender oder CPUs anstelle der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel begrenzt.
Denn sie enthält alle BISE1 Freigabe von Anwendungen, vor allem Server BI, den Durchgang von bescheideneren Version des Enterprise ist unmittelbar, aber wenn Sie verwenden Hyperion-Anwendungen die Dinge ein wenig komplizierter wollen.
Dies ist die Liste der Anwendungen, umfassen: (grauen Rahmen, der auch Bestandteil von Oracle BISE1)
  • Oracle BI Server : Zentraler Zugriff auf Daten und die Berechnung Engine) setzt auf ein logisches Modell der gemeinsamen Unternehmens-Informationen (Level der Abstraktion der Metadaten
  • Oracle BI Server Administrator: Erstellen von Metadaten und Abstraktionsebenen
  • p: / / www.oracle.com / TechNetwork / Indizes / products / index.html "> Oracle BI Answers: Ad-hoc-Self-Service die Navigation ermöglicht es Endbenutzern, auf einfache Weise Diagramme, Pivot-Tabellen, Berichte und Dashboards und Fähigkeiten Bohrer nach oben / unten.
  • Oracle BI Interactive Dashboards : Dashboards interaktive Testumgebungen.
  • Oracle BI Publisher (auch bekannt als Publisher XML) : Reporting und Distribution Business Operating Berichte mit großem Detail.
  • Oracle BI liefert , Benachrichtigungen und proaktive Überwachung der Geschäftstätigkeit.
  • Oracle BI Disconnected Analytics : volle analytische Funktionen für Profis im Offline-Modus "mobile". Mit Replikation Techniken.
  • Oracle BI Briefing Books : Momentaufnahmen Seiten in den Anzeigemodus Dashboards und Anteil offline.
  • Hyperion Interactive Reporting : Berichte Ad-hoc-intuitiv und interaktiv.
  • ww.oracle.com / TechNetwork / Indizes / products / index.html "> Hyperion SQR Production Reporting: Reporting Format für die Übermittlung von hoher Qualität bereit, die Arbeit mit großen Volumina
  • Hyperion Financial Reporting : Financial Reporting und Management mit formatiert "Qualität des Buches '
  • Hyperion Web Analysis : Analyse, Präsentation und Web-basierten OLAP-Reporting
Mehr Informationen über die Online-Dokumentation Bibliothek von Koha .

Hyperion Web Analysis auf Koha Plus

Schließlich anmerken, dass in Bezug auf die ETL-Prozesse, um BIEE Arbeit mit Oracle üblich ist auch zu erwerben Oracle Data Integrator als diese bereit ist, ETL-Version arbeiten mit verschiedenen Anwendungen und Datenquellen oder Ziele und Projekte zu verwenden, dass Unternehmen ist dies oft der Fall ist.

Oracle Warehouse Builder funktioniert gut und/ ../oracle-warehouse-builder-10g-disponible-sin-cargo "> Kann frei verwendet werden, wenn Sie Datenbank haben keine Lizenz, sondern vielmehr Quellen beschränkt in Bezug auf Anschlüsse mit verschiedenen Enterprise-Daten und Ziel muss immer eine Oracle-Datenbank sein.
Neben Verweisen auf OWB allmählich ebenfalls aus den Listen der Produkte von Oracle-Website zu finden.
In der Tat seltsame Dinge geschehen, die aussehen, wenn Sie (folgen Sie einem Link zu Warehouse Builder http://www.oracle.com/solutions/business_intelligence/warehouse-builder.html ) leiten Sie direkt zum Abschnitt der Oracle Data Integrator ( http://www.oracle.com/products/middleware/odi/enterprise-edition.html ), das gibt uns einen guten Anhaltspunkt für die Oracle ETL entwickeln wird.

Talk About It Forum